Radeln für den Radweg war wieder klasse!

Auch auf unserer fünften Raddemo haben wir Nützliches mit Angenehmem verbinden können. Pünktlich um 18:00 Uhr heiterte der Himmel auf, sodass es wieder ein fröhlicher Korso wurde.

Wir behaupten nicht, dass der Radweg nur wegen unserer Demos kommt. Aber nach Jahrzenten nicht gehaltener Versprechen ist klar, dass er ohne unsere Demos nie gebaut werden wird. Und ob ohne unsere aktivierende Aufmerksamkeit die Ausschreibung für den Radweg noch in diesem Jahr veröffentlicht worden wäre, ist zumindest fraglich.

Wir freuen uns, dass er nun endlich ausgeschrieben wurde, aber wir vergessen nicht: Die Ausschreibung alleine macht noch lange keinen Radweg. Deshalb verabschieden wir die Raddemos nur in die Sommerferien und sind im Herbst wieder da. Entweder um den Baubeginn zu feiern oder zu fordern. Auf jeden Fall werden wir am Platz sein!